STURM Herrenausstatter Wien

Der passgenaue Anzug

Anzug Slim-Fit

449€ – 698€
Preisspanne

25 – 27kurz

46 – 56normal

90 – 106lang

Eine schmal geschnittene Anzughose und ein körperbetontes Sakko zeichnen unsere Slim Fit Anzüge aus. Modern, zeitlos und elegant.

Vor allem große, schlanke Herren greifen zu Anzügen im Stil „Slim Fit“, um ihren Körperbau optimal zu unterstreichen. Die schmal geschnittene Anzughose sitzt tailliert und läuft nach unten hin Richtung Hosensaum enger zu. Das körperbetonte Sakko ergänzt den modernen Stil und sorgt für einen eleganten, zeitlosen Look.

Suits, Suits, Suits....

Der passgenaue Anzug: Slim-Fit Schnitt

Auch wenn sich die Grundschnitte des Anzugs im Laufe der Jahre wenig verändert haben, gibt es doch gewisse Unterschiede zu früher – der Anzug wird etwas „knackiger“ getragen. Der Schnitt eines guten Slim-Fit Anzugs sollte „natürlich“ sein, das heißt, er soll die Figur des Trägers optimal zur Geltung bringen und nicht korrigierend eingreifen. Die Schnittform eines Slim Fit Anzuges besticht vor allem durch seine, dicht ans Bein geschnittene Hose und durch die Unterstreichung der schmalen Taille im Sakko.

Qualitativ hochwertige Anzüge

Welche Anzug-Stoffe kommen zum Einsatz?

Heute werden viel leichtere Stoffe für Anzüge als früher verwendet. Dennoch gibt es in der Schwere und Dicke der Stoffe noch immer große Unterschiede. Es sollte bedacht werden, wo der Anzug getragen wird. Ob im warmen Büro, dass ohne Unterbrechung der “Wärmekette” vom molligen Zuhause aus mit dem Auto erreicht wird, oder auf einem langen Arbeitsweg, den der Pendler durch zugige U-Bahnhöfe und kalten Straßen zurücklegen muss. So oder so, der beste Anzugsstoff ist und bleibt die reine Schurwolle. Und zwar selbst im Sommer, denn kein anderes natürliches Material fällt derart elegant – und ist dabei so unempfindlich gegen Knittern. Wenn ein Anzug aus Schurwolle nach langem Sitzen doch einmal Knitterfalten aufweisen sollte, genügt eine kurze Erholungsphase, um sie verschwinden zu lassen. Ein perfekt geschnittener Anzug darf übrigens ruhig ein bisschen zerknittert aussehen, er ist dann noch immer eleganter als ein faltenloses, aber schlecht geschnittenes Exemplar.

Besuchen Sie STURM – Herrenausstatter am Wiener Parkring

Anzug Bewertungen

Das sagen unsere Gentleman

Das über Generationen weitergegebene Wissen und höchste Qualitätsansprüche machen STURM – Herrenausstatter am Parkring zur besonderen Anlaufstelle für alles rund ums Thema Anzüge.

Die Zusatzausstattung

Accessoires zum Anzug

Das über Generationen weitergegebene Wissen und höchste Qualitätsansprüche machen STURM – Herrenausstatter am Parkring zur besonderen Anlaufstelle für alles rund ums Thema Anzüge.

Suitpedia

FAQ zum Anzug

Ein Slim Fit Anzug ist figurbetont geschnitten und setzt die Silhoutte des Träers gekonnt in Szene. Slim Fit Anzüge haben eine besonders schmale Schulterpartie. Das Jackett ist tailliert und ist ebenso wie die Hose körpernah geschnitten.

Der Body Fit Anzug zeichnet sich durch eine schmale Anzughose aus, die die Figur des Trägers optimal betont. Sie sitzt weder zu eng noch zu locker. Das Sakko ist hüftlang und figurbetont. Es hat schmale Ärmel und eine körpernahe Schulterpatie.

Modern Fit ist ein anderer Begriff für Regular Fit. Es handelt sich um Anzüge, die weder zu schmal noch zu weit sind, die Sakkos sind leicht tailliert, die Hosen schmal.

Ein klassischer Anzug kommt nie aus der Mode. Es ändern sich lediglich die bevorzugt getragene Passform und die Farben.

Leinenanzüge bestehen aus dem angenehm kühlen und atmungsaktiven Material Leinen. Den Stoff gewinnt man aus den Fasern des Gemeinen Leins, einer hellblau blühenden Pflanze. Leinen ist vor allem im Sommer beliebt. Das Gewebe ist reißfest, antistatisch und eine umweltfreundliche Textilfaser. Leinen knittert allerdings leicht.

Die Anzugjacke heißt Jackett. Es hat dieselbe Farbe und denselben Stoff wie die Hose. Das Sakko hingegen ist eine Stoffjacke mit außen aufgesetzter Brusttasche und Seitentaschen. Es kann eine ein- oder zweireihige Knopfleiste haben. Der Blazer ist die moderne und lässigere Variante des Sakkos.

Sport-, Kampf- und Jogginganzüge finden Sie bei uns nicht. Wenn wir von Anzügen sprechen, handelt es sich um Business- oder Freizeitanzüge. Diese unterscheiden sich durch ihre Passform (Slim Fit, Body Fit, Modern oder Regular Fit), die Farbe und auch die Art, wie das Sakko geschnitten ist. Zu den festlichsten Anzügen gehören der Frack, der Cut und der Smoking.